Der Fotograf

 

Wir alle fühlen uns dann am wohlsten, wenn wir über subjektiv wichtige Dinge selbstbestimmt entscheiden können. Die eigenen Bedürfnisse selbst zu organisieren, setzt Erfahrungen und selbst bestimmtes Handeln voraus. Jede Persönlichkeitsentwicklung ist darauf ausgerichtet, sich von der Umwelt zu differenzieren und eigene Verhaltensweisen zu etablieren.

 

Dabei geht es vor allem um den Aufbau stabiler Eigenwerte und einer angemessenen Entscheidungs- und Handlungsautonomie. Wenn Menschen die Erfahrung machen, dass sie selbst bestimmen und entscheiden können, werden sie ihr Bedürfniss nach einem Handlungsspielraum sowie ihre Kompetenz in eben diesem immer weiter entwickeln. Dabei sollten die kleinsten alltäglichen Wahlmöglichkeiten nicht ungenutzt bleiben.

 

Bei diesen Fotografien löst sich der Darsteller von seinem vertrauten Umfeld und macht sich auf den Weg.